Evangelische Kita
"Arche Noah" Haus 2"
Mühlgasse 1
99706 Sondershausen
OT Großfurra
Telefon: +49(3632) 602310
E-Mail: archenoah.gf@gmx.de

Über uns

Unsere Kindertagesstätte ist seit 1993 eine evangelische Einrichtung und seit dem auch in der Mühlgasse 1, zentral in der Ortsmitte in Großfurra, zu finden.

Die Kindertagesstätte unterliegt der Trägerschaft der evangelisch – lutherischen Kirchgemeinde Sondershausen-Stockhausen. Die Einrichtung gehört zusammen mit dem Haus 1 des Stadtteils Sondershausen/ Stockhausen zum festen Bestandteil der christlichen Kirchgemeinde.

Unsere Kindertagesstätte ist offen für jede Familie, unabhängig von ihrer religiösen Herkunft. Kinder ab dem ersten Lebensjahr sind bei uns herzlich willkommen.

Die Einrichtung bietet für 60 Kinder Platz.

Zehn pädagogische Fachkräfte, ein Hausmeister und eine Wirtschaftskraft bemühen sich stets um das Wohl der Kinder, damit diese sich angenommen und geborgen bei uns fühlen.

Die Kinder werden in vier altersgemischten Gruppen betreut. Drei Gruppenräume befinden sich auf einer Ebene, ein räumlich großzügiger  Flur bietet mit einer Bau-, Werk- und Spielecke darüber hinaus die Möglichkeit für die Kinder sich zu entfalten. Eine Gruppe, darf sich in einem separaten Bereich austoben. Hier befindet sich ebenfalls ein separater Waschraum und eine Teeküche.

Ein großes Außengelände lädt mit vielfältigen Sport- und Bewegungsmöglichkeiten zu Erkundungen, zum Spielen und Austoben ein.

Die Einrichtung ist täglich von Montag bis Freitag von 06.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schließzeiten sind zwischen Weihnachten und Neujahr und an Brückentagen.

Grundlage der Arbeit ist neben dem Thüringer Bildungsplan, das christliche Menschenbild. Christliche Inhalte und die Umsetzung religionspädagogischer Angebote begleiten unser tägliches Miteinander in der Einrichtung. Gebete vor dem Essen, regelmäßige Andachten in den Gruppen sowie die Vorbereitung verschiedener Gottesdienste stehen im Vordergrund.

Viel Freude bereitet es den Kindern die Höhepunkte im Kirchenjahr (wie Ostern, Erntedank, Martini, Weihnachten) gemeinsam mit den Erzieherinnen vorzubereiten und die Gottesdienste in der Sankt Bonifatius Kirche oder der St. Matthias Kirche mitzugestalten.

Die Erzieher begrüßen die Kinder täglich um 7:45 Uhr im Morgenkreis, um entspannt und mit Vorfreude in jeden Tag zu starten. Dieses tägliche Ritual vermittelt den Kindern ein Gefühl von Ankommen, Geborgen und Willkommen sein.

Unser Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen vertrauensvollen und liebevollen Umgang miteinander zu fördern und den Kindern Geborgenheit und Wärme zu geben.

Jedes unserer Kinder betrachten wir als ein einmaliges Geschöpf Gottes, welches so wie es ist, angenommen und geliebt wird.

zur Kita Sondershausen